Aktuell

Nora Lube

Blank spaces in embodied tales

24.8.24 – 22.11.24

Die Künstlerin nutzt in ihrer Arbeit unterschiedliche bildhauerische Medien. Handwerkliche Techniken in keramischen und textilen Materialien schaffen vertraute Momente und mischen sich mit industriellen und digitalisierten Fundstücken, die spätkapitalistische Strukturen aufgreifen. Für die Ausstellung bei Junge Kunst e.V. beschäftigt sich Nora Lube mit der Flüchtigkeit und Fragilität unserer Lebensräume.

Nora Lube (1989 in Seeheim-Jugenheim) lebt und arbeitet in Meinersen. Sie absolvierte ihr Diplomstudium der Freien Klasse an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig im Jahr 2023 bei Thomas Rentmeister.